Swimovate - was bisher geschah:

Swimovate ist eine junge aber begeisternde Firma, die im November 2007 von britischen Triathleten mit dem Ziel gegründet wurde, innovative und bezahlbare Trainingsprodukte zu entwickeln. Die ersten beiden Modelle unserer Produktreihe (Pool-Mate und Pool-Mate PRO) können ab sofort in unserm Onlineshop bestellt werden!

Was uns bislang immer störte war die Tatsache, dass wir uns während dem Schwimmen beim Zählen der Bahnen immer verzählt haben. Unsere Nachforschungen ergaben, dass wir hierbei nicht die Einzigen waren. Alle zur Zeit auf dem Markt erhältlichen Bahnenzähler sind manuelle Geräte die vom Schwimmer verlangen, sie am Ende einer Bahn zu berühren oder einen Knopf zu drücken. Wer zu zählen vergisst, vergisst aber leicht auch dies. Heutzutage sind es Athleten in anderen Sportarten wie z.B. Laufen oder Radfahren gewöhnt, Computer zur Geschwindigkeits- und Entfernungsmessung zu benutzen - nur beim Schwimmen nicht. Daher wollten wir eine bezahlbare, dezent zu tragende, vollautomatische Lösung entwickeln: den Pool-Mate.

Das Swimovate-Team hat umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Elektronik und Software-Design sowie Entwicklung und Herstellung. Durch unsere weltweiten Kontakte zur Industrie sind wir in der Lage, Produkte von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen herstellen zu können. Wir fühlen uns dazu verpflichtet, vorbildlichen Kundenservice zu bieten und nützliche Lösungen für die kleinen, alltäglichen Trainingsprobleme zu finden. Unsere Technologien sind allesamt patentiert und wir gehen jeden erdenklichen Schritt um sie zu schützen.

Für uns ist dies eine fantastische Zeit und wir haben viel Spass bei der Entwicklung unserer Produkte. Wir hoffen Du findest sie ebenfalls nützlich und freuen uns über jedes Feedback, so dass wir unsere Uhren in Zukunft sogar noch verbessern können.

 

Swimovate - wie's weitergeht:

Ab sofort kann der Pool-Mate in unserem Onlineshop bestellt werden!

weitere Informationen:


Lisa Irlam - CEO Swimovate Ltd.



Vom ersten Prototyp war es ein
langer Weg.