Die neuen Pool-Mate PLUS sind da!

Vielen Dank für Euer geduldiges Warten und das phänomenale Interesse am neuen Pool-Mate PLUS.

NUN IST ES SOWEIT:
Die Pool-Mate PLUS sind in Hanau angekommen und werden ab sofort ohne Wartezeiten versendet!

Vielen lieben Dank nochmals für Eure Geduld. Wir freuen uns riesig, dass es nun endlich losgeht!


PS: Über 70% der ersten Lieferung sind bereits verkauft. Wer sich also den Pool-Mate PLUS noch zum Einführungspreis sichern will: JETZT SCHNELL ZUSCHLAGEN!




Deine Schwimmdaten auf allen Deinen Android Geräten, PC und Mac!

Der brandneue Pool-Mate PLUS - be connected.


Der Pool-Mate PLUS ist der 'mobile' Bruder des Pool-Mate 2. Er hat alle Funktionen des Pool-Mate 2 (inklusive Bahnenzählen, Kalorienverbrauch, Freiwasserschwimmen etc.), aber er überträgt Deine Schwimmdaten zusätzlich via NFC und kostenloser Swimovate App an dein Android Smartphone/Tablet zur bequemen Auswertung. Ganz einfach indem Du den Pool-Mate PLUS kurz an Dein mobiles Gerät hältst - ganz ohne umständliches Paaren wie z.B. bei Bluetooth. Das ganze funktioniert ähnlich wie bei berührungslosen Bezahlsystemen.

Du hast gar kein Android Mobiltelefon oder Tablet? Kein Problem! Der Pool-Mate PLUS wird zusammen mit einem USB Pod geliefert, mit dem Du Deine Schwimmdaten -wie beim Pool-Mate LIVE- ganz einfach auf Deinen PC oder Mac herunterladen und grafisch auswerten kannst.

Der neue Pool-Mate PLUS zeichnet Deine Schwimmeinheiten im Pool und Freiwasser auf, synchronisiert diese mit allen Geräten Deiner Wahl, hat eine Batterielebensdauer von ca. 2 Jahren und ein grosses, gut lesbares Display.
Wir sind uns ganz sicher: Du wirst ihn lieben!

 

Der Pool-Mate PLUS ist ab sofort zum Einführungspreis von nur 109,95 € (statt 119,95 €) zzgl. Versandkosten über unseren Onlineshop erhältlich.




Der neue Pool-Mate PLUS synchronisiert Deine Schwimmdaten über unsere kostenlose App an alle Deine Android Geräte oder per beiliegendem USB Pod an den PC und Mac.

Funktionen im Pool

  • Bahnen zählen
  • Armzüge zählen
  • geschwommene Strecke
  • Geschwindigkeit
  • Effizienz
  • Dauer
  • einzelne Einheiten
  • Pausenzeiten
  • Kalorienverbrauch


Funktionen im Freiwasser

  • Armzüge zählen
  • geschwommene Strecke
  • Geschwindigkeit
  • Effizienz
  • Dauer
  • einzelne Einheiten
  • Pausenzeiten
  • Kalorienverbrauch


Funktionen an Land

  • Uhrzeit
  • Stoppuhr für 99 Einheiten
  • Alarmfunktion






Die NFC Technologie ist eine fantastische Erweiterung unserer Schwimmuhren! Sie erfordert kein Paaren (wie bei Bluetooth) und beeinflusst nicht die Batterielebensdauer des Pool-Mate. Schwimmer und Triathleten können nun bereits in der Umkleidekabine -im direkten Anschluss an ihr Training- ihre Schwimmdaten abrufen.
Martin Weise, Geschäftsführer von Swimovate Deutschland





Der Pool-Mate PLUS in seinem natürlichen Lebensraum.

Der neue Pool-Mate PLUS

  • erkennt problemlos alle Grundschwimmarten (Brust, Kraul, Rücken, Schmetterling) ohne Kalibrierung
  • speichert über 50 Trainings zum Abruf auf der Uhr
  • zeichnet individuelle Sets und Gesamttrainingsdaten auf
  • wertet Deine Trainingseinheiten im Freiwasser aus (Kalibrierung vor erster Nutzung empfohlen)
  • funktioniert in allen Pools mit einer Bahnenlänge > 18m
  • hat einen Chrono Modus (Stoppuhr) für viele andere Sportarten
  • ist wasserdicht bis 50m
  • hat eine 24h Uhr mit Alarmfunktion
  • überträgt Deine Daten blitzschnell per NFC an Dein Mobiltelefon






Und wie kommen die Daten nun auf mein Smartphone/Tablet?

Der Pool-Mate PLUS verbindet sich über NFC mit Deinem Android Smartphone/Tablet. Installiere hierzu einfach unsere App und stelle sicher, dass NFC auf Deinem Gerät aktiviert ist.
Apple hat NFC aktuell nur für 'Apple Pay' freigegeben und noch nicht für Entwickler geöffnet. Sobald dies stattfindet veröffentlichen wir umgehend auch eine App für den Apple Store. Bis dahin ist diese Funktion nur für Android verfügbar.

Was ist NFC überhaupt?
NFC (Near Field Communications) wird bereits ausgiebig für den berührungslosen Zahlungsverkehr genutzt und ist in fast allen modernen Smartphones verbaut. Neben Zahlungsdaten kann NFC aber auch benutzt werden, um andere Daten kabellos zwischen Geräten zu übertragen. Aus diesem Grund hat Swimovate eine Android App entwickelt die es ermöglicht, blitzschnell Deine Schwimmdaten zu empfangen und anzuzeigen - einfach dadurch, dass Du Deine Schwimmuhr an Dein Mobiltelefon hältst.
Die entsprechende App steht mit Verfügbarkeit des Pool-Mate PLUS bei Google Play und auf unserer Webseite kostenlos zur Installation bereit.

Woran erkenne ich, ob mein Smartphone NFC hat?
Ganz einfach: gehe auf Deinem Android Gerät zu Einstellungen > Netzwerke > Teilen & Verbinden und prüfe, ob sich die NFC Funktion dort versteckt. Viele NFC Smartphones tragen zudem ein kleines NFC Logo auf der Rückseite des Gerätes.
Alternativ kannst Du auch hier schauen, ob Dein Mobiltelefon NFC hat: http://nfcworld.com/nfc-phones-list

Aber keine Bange:
Auch falls Du kein Android Gerät (oder keines mit NFC) besitzt, kannst Du Deine Daten ganz einfach über den beiliegenden USB Pod an Deinen PC oder Mac übertragen.



 

Die Swimovate App


      
Screenshot Kalender                                                                           Screenshot Schwimmdaten




Der Freiwasser-Modus 'OWS' des Pool-Mate PLUS

Wie funktioniert der Freiwasser-Modus (OWS)?
Der Freiwasser-Modus funktioniert im Prinzip wie ein Schrittzähler im Wasser. Um den Freiwasser-Modus zu aktivieren, musst Du lediglich einmalig eine Strecke bekannter Länge schwimmen. Diese Einheit sollte unter möglichst ähnlichen Bedingungen stattfinden wie Deine normalen Freiwasser-Trainingseinheiten. Also unter anderem z.B. mit Wetsuit bzw. Neoprenanzug, falls Du diese normalerweise auch im freien Wasser trägst. Die Länge der Strecke ist dabei relativ egal, sollte aber schon mehr als nur ein paar Meter betragen. Die dabei ermittelten Daten nutzt der Pool-Mate PLUS zur Berechnung der Werte aller Deiner weiteren Freiwasser-Trainingseinheiten. Dabei verwendet er primär die Länge Deiner Armzüge um die weiteren Werte zu ermitteln. Diese Technik (im Gegensatz zu GPS-Tracking, welches viel Batteriepower verbraucht und im Wasser recht ungenau ist) ermöglicht dem neuen Pool-Mate PLUS eine Batterielebensdauer von ca. 2 Jahren.


Wie kalibriere ich den Pool-Mate PLUS fürs Freiwasserschwimmen?
Zu Beginn Deiner Kalibrierungs-Schwimmeinheit drücke MODE um in den Freiwassermodus 'OWS' zu gelangen (OWS = OpenWaterSwim). Dann drücke ganz normal START um die Aufzeichnung zu starten. Schwimme die abgemessene Strecke genau einmal.

  • Drücke und halte den START-Knopf für 2 Sekunden um die Aufzeichnung der Trainingseinheit abzuschließen. Drücke rechts oben UP um die Daten abzurufen. Drücke UP bis Du den Wert DISTANCE siehst. Dieser Wert ist ein Standardwert und wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit NICHT stimmen. Aber keine Angst, das ist zu diesem Zeitpunkt völlig egal!
  • Drücke START dann UP oder DOWN um die Distanz korrekt einzustellen (bekannte Länge der Schwimmstrecke). Nun drücke und halte den START-Knopf für ein paar Sekunden um das Menü zu verlassen.

Gratulation: Dein Pool-Mate PLUS ist nun auf Deine Armzuglänge kalibriert!

Bei den folgenden Trainingseinheiten im Freiwasser drücke einfach MODE um in den OWS-Modus zu gelangen. Dann drücke START und schwimme los. Um die besten Ergebnisse zu erzielen empfiehlt es sich, den Pool-Mate PLUS regelmäßig zu re-kalibrieren.


PS: natürlich kann der OWS Modus auch in Gegenstromanlagen zur Bestimmung der geschwommenen Distanz verwendet werden! Schwimme einfach ein paar Bahnen im Pool oder im Freiwasser in der gleichen Intensität wie in Deiner Gegenstromanlage und folge der o.g. Anleitung zum Kalibrieren des Pool-Mate PLUS.

 

 

Weitere Bilder


      


      

 

 

Wo kann ich den Pool-Mate PLUS erwerben?

Der Pool-Mate PLUS kann ab sofort direkt über unseren Onlineshop bestellt werden.

Bitte kontaktiere uns für weitere Informationen, Produktdetails und bei Fragen zu unseren Händlerkonditionen.

 

 

Welcher Pool-Mate passt am besten zu mir?

Hier eine kleine Übersicht der Funktionen der unterschiedlichen Modelle:

  Modell Pool-Mate 2 PLUS LIVE HR
DATEN Bahnen
Armzüge
Distanz
Kalorien
Geschwindig­keit
Effizienz
Dauer
Anzahl Arm­züge *
Länge Arm­züge *
Pausen­zei­ten




































Typ Pools über 18m Länge
Frei­wasser




DETAILS Bahnengenau
Zusammen­fassung
Ein­heit
Zusammen­fassung
Trai­ning












SPEICHER Trai­nings­ein­heiten auf der Uhr 50 50 10 10
MODI Vibrations­alarm
Stoppuhr
Herz­frequenz­messung








SYNC Download Android
Download PC
Download MAC








BATTERIE Lebensdauer ca. 2 Jahre ca. 2 Jahre ca. 2 Jahre wieder­aufladbar
FARBEN   schwarz, grau, blau, lila schwarz schwarz schwarz
PREIS (UVP)   99,95 € 119,95 € 109,95 € (zzgl. optionalem Download­clip á 35,00 €) 189,95 €
ZUBEHÖR   Uhr, Hand­buch Uhr, Hand­buch, USB Pod, Kabel Uhr, Hand­buch Uhr, Hand­buch, USB Pod, Kabel, Brust­gurt
INFO * nur sichtbar auf Smartphone/Tablet,
PC oder Mac
Download­clip benötigt zum Daten­trans­fer Batterie hält ca. 1 Monat pro Auf­ladung
    bestellen! bestellen! bestellen! bestellen!

 

 

Bestelle jetzt Deinen Pool-Mate!

Pool-Mate 2

89,95 €   (statt 99,95 €)
inkl. 19% Ust., zzgl. Versandkosten

Farbe       
sofort versandbereit

Pool-Mate PLUS

109,95 €   (statt 119,95 €)
inkl. 19% Ust., zzgl. Versandkosten
sofort versandbereit

Pool-Mate LIVE

109,95 €
inkl. 19% Ust., zzgl. Versandkosten

Download-Clip   
sofort versandbereit

Pool-Mate HR

169,95 €   (statt 189,95 €)
inkl. 19% Ust., zzgl. Versandkosten
sofort versandbereit


        



Downloads:

Hier findest Du ALLE Downloads (Treiber, Software, Bedienungsanleitung u.a.) sowie aktuelle Tipps & Tricks zur Benutzung von Pool-Mate, Pool-Mate PRO und Pool-Mate HR.

Meinungen zum Pool-Mate:

100% eine Erleichterung meines Trainings!
Georg Potrebitsch
Triathlon-Amateur-Weltmeister 2008

Der Pool-Mate ist total einfach zu bedienen und der Effizienz-Index liefert mir endlich eine vernünftige Auswertung meines Schwimmtrainings!
Wenke Kujala
3. Platz Ironman Frankfurt 2008

Der Pool-Mate hat das Potenzial eine echte Revolution in der Welt der Schwimmer auszulösen.
testberichte.de
Verbrauchermagazin

Der Pool-Mate ist ein toller Begleiter im Training. Durch die Überprüfung der Zugzahl kann ich gerade bei vielen Intervallen wunderbar kontrollieren, ob ich durchgehend ökonomisch geschwommen bin.
Wenke Kujala
3. Platz Ironman Frankfurt 2008

Der Pool-Mate ist echt super - vor allem wenn man alleine trainiert!
Michael Göhner
Profi-Triathlet

Eine echt klasse Erfindung!
Georg Potrebitsch
Triathlon-Amateur-Weltmeister 2008

Klasse! Endlich kann ich mich beim Schwimmtraining auf die wirklich wichtigen Dinge wie z.B. meine Technik konzentrieren!
Jenny Schulz
professionelle Triathletin

Bahnbrechende Trainingshilfe!
GQ.com
Uhren Special 2009/2010

Der vom Pool-Mate ermittelte Effizienz-Index ist der neue Standard um den Wirkungsgrad des Schwimmtrainings verlässlich zu bestimmen.
Sportiversum.de
Online Sportmagazin

Der erste Schwimm-computer für's Handgelenk sorgt für Furore in der Welt der Schwimmer und Triathleten.
paradisi.de
Wellness Magazin

Gute Nachrichten für Schwimmer, schlechte für Schwimmtrainer...
GQ.com
Uhren Special 2009/2010

Ein sehr cooles Teil, endlich brauchen wir keine Bahnen mehr zählen und wissen nach dem Training genau, wie weit wir wirklich geschwommen sind.
triathlon.de
Online Magazin

Mit dem Pool-Mate macht Training sogar im 25m Becken wieder Spass...
Jenny Schulz
professionelle Triathletin




Fragen, Lob, Kritik?